Starke Interferenzen
#5
Hallo !
Auch ich habe mein System "Blue" erst seit einigen Wochen und habe schon so meine Erfahrungen gemacht.
Habe mir gleich einmal die 4 Filter-ICs mitbestellt. Etwas kostspielig, aber das ist ja ein Hobby und das ganze System ist ja auch nicht sooo billig, also was soll's ? Blush
Haben sich aber zumindest bei mir voll ausgezahlt !! Denn ohne Filter kann ich die Verstärkung kaum "aufdrehen" ohne gleich ein Dauersignal zu haben. Besonders bei der E-Antenne hat das Filter enorm geholfen und seither kann ich mit 10x32 Verstärkung fahren und empfange auch Blitze die über 2000km entfernt sind. Meine Antenne ist ein 10mm Kupferrohr, 300mm lang und auf einem Mast am Dach in 12 Meter Höhe montiert. Ist eigentlich sehr effektiv, aber eben ohne Filter dann nicht wirklich zu nutzen. Habe experimentiert und erreiche mit der Filtereinstellung zwischen 18 und 22 kHz die besten Ergebnisse.
Weiters betreibe ich 3 Ferritantennen x-y-z die in einem Polokalrohr (4cm) positioniert sind und mit Kupferkelebeband (Conrad BestNr. 542611 KUPFERKLEBEBAND 50MM X 10M) geschirmt und geerdet sind. Auch diese Schirmung hat wirklich viel gebracht (ACHTUNG, auf den berühmten Schlitz achten!)
Diese "Schwingungen" die da bei Dir im 2. Bild zu sehen sind kommen bei sehr vielen Nutzern und auch bei mir vor, müssen aber irgendwie am Übertragungsweg entstehen, denn an den Verstärkerausgängen sind sie bei mir nicht zu sehen. Habe auch bemerkt daß dieser Effekt beim System GREEN nicht vorkommt (vielleicht ein Zufall) ?
Ich hoffe ein wenig weitergeholfen zu haben. Kann ja nur von meiner Situation sprechen !

Liebe Grüße Heinz54
Stations: 1605
Reply


Messages In This Thread
Starke Interferenzen - by Wetter-HDH - 2016-09-29, 07:05
RE: Starke Interferenzen - by Der Bergsche - 2016-09-29, 08:28
RE: Starke Interferenzen - by Wetter-HDH - 2016-09-29, 09:02
RE: Starke Interferenzen - by Der Bergsche - 2016-09-29, 09:18
RE: Starke Interferenzen - by Heinz54 - 2016-09-29, 23:10



Users browsing this thread: 1 Guest(s)