Wiederbelebungsversuche Green-System
#1
Hallo Blitzorter,

nach vielen Jahren habe ich meine Blitzortung Green (Baujahr 2009) im Keller gefunden und wollte diese wiederbeleben.
Es ist ein PCB6, Version2 mit 12cm Ferrit-Antennen und einem EM406 GPS-Modul.
Ausgelesen wird das ganze über ein RaspberryPi mit dem Linux-Tracker (der bis vor ein paar Tagen auch noch bei blitzortung.org verfügbar war).
Das Leben in der Ruraue hat allerdings seine deutlichen Spuren bei der Hardware hinterlassen, einige Lötpunkte sahen nicht mehr so ganz dolle aus.

Nachdem ich Kontakte nachgelötet habe und die Bauteile von Mitbewohnern befreit habe, wollte der Neustart auch fast gut angehen.
Problematisch waren erst eine sehr schlechte GPS-Verbindung, gefolgt von vielen Störungen.
Selbst bei "runtergedrehten Potis" reichte ein dummer Blick für einen Dauerträger, der auch auf dem Kopfhörer richtig was konnte.

Was ich bisher geschah:
  • GPS auf den Balkon gelegt, Signal kommt zwar, allerdings verliert er ständig das Signal (Board-Output in Linux mit allen Verbose-Schaltern sprach von Switchen vom "A" zu "V", und wieder zurück, und so weiter). Manchmal lief es aber auch länger Zeit (<1h) stabil.
  • Einstellen der Spannung +0.5 und -0.5 Volt auf dem Evaluation Board (sicherlich der lagerung geschuldet): GPS- und Signalverhalten unverändert
  • Nachdem es für den Anfang gut aussah, mit dem Raspi verbunden, Software gestartet und gewartet.
  • Augenscheinlich sah alles gut aus, es wurden auch Daten geschickt, die jedoch scheinbar nie an einer Messung teilgenommen haben.
  • Nach einigen Tagen wurde vom Linux-Tracker nur noch zeichensalat aufgezeichnet (so wie bei einer falschen Baud-Rate).
  • Messen der Anschlüsse am "GPS-Stecker"

Bei letztem Punkt scheitere ich nun, da ich entweder zu doof bin die PIN-Belegung richtig zu deuten, oder irgendein Bauteil auf dem Evaluation-Bord in die Fritten gegangen ist. Gemäß dem alten PDF, welches ich noch gefunden habe, ist die Steckerbelgung für den GPS-Stecker:
  1. 3V, 5V, ground, open
  2. serial output
  3. serial input
  4. 1PPS
  5. ground
  6. v+ before voltage regulator
Ich bekomme so in etwa keinen der Werte mit einem Multimeter gemessen. An dem Teil des "Voltageregulators" 78S05 kann ich jedoch noch 12V und 5V messen.

Kann mir hier jemand einen Tipp geben?
Hat jemand eine Idee, was ich noch machen kann?
Weiß jemand, ob es noch "Ersatzteile" für (ja für was denn?) gibt?
Wann kommt das neue System?

Jede Hilfe ist willkommen!
Danke euch,
Schorsch
Stations: 1302
Reply
#2
Bei allem Respekt für Ihre harte Arbeit , würde ich vorschlagen , dass Sie die Entwicklungen für die " Blue System " folgen , ebenso wie die Verfügbarkeit und Merkmale werden in den nächsten paar Wochen oder Monate aktualisiert werden .... Irgendwann im nächsten Jahr oder so die Daten von " System der Grünen " wird mit neuen Verarbeitungs unvereinbar. Bitte beachten Sie das Forum für weitere Details!

Cheers!

Stations: 689, 791, 1439
Reply
#3
Hallo Cutty,

(2015-03-11, 09:54)Cutty Wrote: Bei allem Respekt für Ihre harte Arbeit , würde ich vorschlagen , dass Sie die Entwicklungen für die " Blue System " folgen , ebenso wie die Verfügbarkeit und Merkmale werden in den nächsten paar Wochen oder Monate aktualisiert werden .... Irgendwann im nächsten Jahr oder so die Daten von " System der Grünen " wird mit neuen Verarbeitungs unvereinbar. Bitte beachten Sie das Forum für weitere Details!

Cheers!

vielen Dank für deine Antwort! Wegen mir könnte Blau auch jetzt starten. Ich warte wie alle auf den Moment der Bestellung. Allerdings ist mir das zu einfach. Die alte Hardware bis zum Ende wieder lauffähig zu bekommen kann ja nicht so schwer sein. ;-)

Stay safe,
Schorsch
Stations: 1302
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)