Antennen richtig aufstellen
#1
Hey ho leute,
ich wollt mal fragen, wo man die antennen des blauen systems richtig hinstellt....
Die H-Feld antenne kann man ja wie es aussieht im zimmer montieren, solange sei weit genug von elektrischen geräten weg ist. aber wie weit ist "weit genug"?? hat da wer konkrete Meter angaben??
Weil ich wollte die H-feld antenne an die wand hängen. nur das probelm ist, dass auf der anderen seite der mauer der wlan router und mein pc steht. abstand ca 1m durch die mauer) reicht das??

und bei der E-feld antenne ist es ähnlich. bei der stelle, bei der ich es geplant hab, ist ca 3m umkreis eine straßenlaterne, sat-schüssel und andere elektrische (haushalts-)geräte. Warscheinlich reicht der abstand überhaupt nicht....wie weit muss dieser abstand sein? ich wohne auf dem land also hab ich mehr oder weniger platz ums haus. reden wir hier von 20m oder 50m??

außerdem besitzen wir im nachbargebäude (ca 20m) mehrere schweißgeräte. hat da wer nen tipp, was ich dabei beachten muss?

Danke schonmal für die hilfe. Hoffendlich kann ich wenigstens die H-feld antenne aufstellen. bei der E-feld seh ich schwarz Confused


Grüße Smile
Reply
#2
(2016-09-10, 11:48)BlackRockShooter Wrote: Hey ho leute,
ich wollt mal fragen, wo man die antennen des blauen systems richtig hinstellt....
Die H-Feld antenne kann man ja wie es aussieht im zimmer montieren, solange sei weit genug von elektrischen geräten weg ist. aber wie weit ist "weit genug"?? hat da wer konkrete Meter angaben??
Weil ich wollte die H-feld antenne an die wand hängen. nur das probelm ist, dass auf der anderen seite der mauer der wlan router und mein pc steht. abstand ca 1m durch die mauer) reicht das??

und bei der E-feld antenne ist es ähnlich. bei der stelle, bei der ich es geplant hab, ist ca 3m umkreis eine straßenlaterne, sat-schüssel und andere elektrische (haushalts-)geräte. Warscheinlich reicht der abstand überhaupt nicht....wie weit muss dieser abstand sein? ich wohne auf dem land also hab ich mehr oder weniger platz ums haus. reden wir hier von 20m oder 50m??

außerdem besitzen wir im nachbargebäude (ca 20m) mehrere schweißgeräte. hat da wer nen tipp, was ich dabei  beachten muss?

Danke schonmal für die hilfe. Hoffendlich kann ich wenigstens die H-feld antenne aufstellen. bei der E-feld seh ich schwarz  Confused


Grüße Smile

Hi,

habe mein System Blue auf der Terrasse in einem Gartenschrank plaziert. Der Controller liegt in einer Kunststoffbox mit Deckel einschliesslich des WLAN Client (TPLINK). Die Anschlussleitungen habe ich aus der Box rausgeführt und dort mit einem kleinen Netzteil verbunden.
Eine E-Feld Antenne verwende ich (noch) nicht. Als H-Feld Antenne nutze ich 2 Ferritantennen, montiert horizonal im 90° Winkel zusammen mit dem Verstärker auf einem Brett.

Das Brett liegt zurzeit auf dem Boden neben der Gartenschrank. Hier erziele ich die besten Ergebnisse. Lege ich das Brett auf den Schrank, da sind es noch ca. 80cm bis unter einen Beton-Balkon...geht sehr schlecht...  Auf jeden Fall sollen die Ferritstäbe immer horizontal liegen, nicht an der Wand hängen. Steht irgendwo in den Beschreibungen.
Abstand zum Haus der Antenne liegt bei ca. 2,5m, also sehr nah.

Rauschpegel liegt bei ca. +0,08V und +0,02V

Das Brett ist nur provisorisch. Ich werde das Ganze auf eine Kunststoffplatte montieren und diese in eine flache Kunststoffbox legen, die dann am gleichen Ort dort auf dem Boden verbleibt.

Wenn Du aber weit weg vom Haus was installieren kannst, umso besser.
73 de Hartmut / DK5LH

Stations: 1582
Reply
#3
elythomaslumber Wrote:Auf jeden Fall sollen die Ferritstäbe immer horizontal liegen, nicht an der Wand hängen. Steht irgendwo in den Beschreibungen.

also wenn ich das h-feld modul (antenne+schaldboard) an die wand bzw balkongeläder machen will, dann müssen die ferrite antennen horizontal angebracht werden. kann ich die dann nicht einfach 90° zueinander und im 90° winkel von der wand abstehen lassen?? sollte ja gehen... sind ja dann horizontal und zeigen in den "raum" rein....
Reply
#4
(2016-09-14, 11:30)BlackRockShooter Wrote:
elythomaslumber Wrote:Auf jeden Fall sollen die Ferritstäbe immer horizontal liegen, nicht an der Wand hängen. Steht irgendwo in den Beschreibungen.

also wenn ich das h-feld modul (antenne+schaldboard) an die wand bzw balkongeläder machen will, dann müssen die ferrite antennen horizontal angebracht werden. kann ich die dann nicht einfach 90° zueinander und im 90° winkel von der wand abstehen lassen?? sollte ja gehen... sind ja dann horizontal und zeigen in den "raum" rein....

Ja, so sollte das funktionieren! Ich bin aber immer wieder überascht, wie groß die Auswirkungen sind, sobald man die Antennenposition verändert...
Es hilft nix...Versuch macht kluch:.. :-)  ...und auch ich habe noch nicht das Optimum gefunden. Leider ist man ja immer vom Wetter / Blitzen abhängig, um die Auswirkungen einer veränderten Antennenposition beurteilen zu können. Bei mir zieht sich das schon seit Tagen hin. Bin aber derzeit sehr zufrieden!
Hatte gestern erstmals mehrere Stunden auf 30kHz einen Störer...da ging nicht mehr...

Vele Erfolg...
73 de Hartmut / DK5LH

Stations: 1582
Reply
#5
Danke für die Hilfe. jetzt ist man doch schon wieder schlauer als vorher Smile Smile
Reply


Possibly Related Threads...
Thread Author Replies Views Last Post
  Koppeln von Loop Antennen Der Bergsche 2 870 2016-10-03, 19:48
Last Post: Der Bergsche



Users browsing this thread: 1 Guest(s)