Betriebssystem
#1
Hallo,

ich habe jetzt viel gelesen, bin mir aber in einem Punkt noch unsicher, weil ich in der
FAQ was über eine 'serielle Verbindung' gelesen habe... Daraus ergeben sich doch
noch einige Fragen:

Gehe ich recht in der Annahme, dass das mit der seriellen Verbindung noch das alte
System betrifft und dass das System "Red" vollkommen autark arbeitet, also keinen
heimischen Computer erfordert sondern die Antennen und das GPS System direkt mit
dem WAN (über den heimischen Router) verbindet? Den "Tracker" benötige ich also
für "Red" nicht? So verstehe ich "Rechnerloser Betrieb".

Dann habe ich was von Rückkanal gelesen, der den Antennenverstärker steuert (Gain Control).
Ist es denn entsprechend nötig hierfuer einen Port am heimischen Router zu öffnen?

Kann ich weiterhin davon ausgehen, dass man das System aufbauen, programmieren, betreiben
und warten kann ohne einen Windows PC zu nutzen? Ich habe nämlich keinen solchen und nutze
ausschliesslich Linux (Debian & Flavours)

Ist das Flashen der Firmware mittlerweile über ein Webinterface möglich?


Netten Gruss
- Jürgen -
Reply
#2
Hallo Jürgen,

ja, die serielle Verbindung betrifft das alte System. Und den Tracker braucht man auch nur für das alte System.

Das System RED wird direkt per Netzwerkkabel mit dem Router (oder Switch) verbunden und arbeitet autark.

Das mit der Gain Control ist so, dass der Controller den Verstärkungsfaktor auf dem Verstärker steuern kann. Der Server kann auch verschiedene Parameter des Controllers steuern, aber die Parameter holt der Controller beim Server ab. Dafür musst du keinen Port öffnen.

Du kannst das System ohne Windows-PC nutzen, es geht auch mit Linux. :-) Alles was du brauchst, ist ein Webbrowser, um über das Webinterface Einstellungen vornehmen zu können.

Die Firmware muss bein ersten mal über USB geflasht werden, aber auch dafür gibt's ein Linux-Tool. Danach geht es per Webinterface.

cu Robo Smile
Stations: 92, 1563
Reply
#3
Hallo Robo,

Vielen Dank für Dein Reply!
alles auf einen Schlag beantwortet! Super!
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)