Mitmachen mit eigenen PCBs?
#7
(2015-08-14, 01:06)FlitzTheCat Wrote: Moin allerseits! Wie ich hier so in verschiedenen Diskussionen gelesen habe, scheint die Hardware ja der absolute Engpass zu sein und die Entwicklung/Testen verschlingt viel Zeit (kenne ich selbst aus eigener Erfahrung). 

Deshalb meine Frage: Ist denn von den Entwicklern in Erwägung gezogen worden, die Hardware zu splitten? 

Das Gerät besteht doch offensichtlich aus zwei Teilen: 
a) dem eigentlichen Empfänger mit Filtern, GPS etc. und 
b) dem Prozessor mit Interface ins Internet. 

Keine Frage, daß Teil a) speziell entwickelt werden muß. Aber Teil b) gibt es z.b. in Form des Raspberry Pi in perfekter form. Preiswert, alles dran & drin was das Herz begehrt und man muß nicht das Rad neu erfinden. Hat sich bei mir in vielen Situationen bestes bewährt. 

Ich mein' ja bloß... Angel

Mahlzeit!

Die Entwickler haben sich da schon ihre Gedanken gemacht und den verwendeten Prozessor sorgfältig ausgewählt. Einer der Dreh- und Angelpunkte ist ein schneller A/D-Konverter mit genügend Durchsatz und genügend Kanälen. Und zur genauen Zeitmessung (mikrosekundengenau) muss das System echtzeitfähig sein. Ich weiß nicht, ob der Raspi das leisten kann ...

CU Robo Smile
Stations: 92, 1563
Reply


Messages In This Thread
Mitmachen mit eigenen PCBs? - by GNaruhn - 2015-05-18, 11:17
RE: Mitmachen mit eigenen PCBs? - by Steph - 2015-05-19, 07:35
RE: Mitmachen mit eigenen PCBs? - by GNaruhn - 2015-05-19, 17:39
RE: Mitmachen mit eigenen PCBs? - by Tobi - 2015-05-28, 15:51
RE: Mitmachen mit eigenen PCBs? - by GNaruhn - 2015-05-28, 15:58
RE: Mitmachen mit eigenen PCBs? - by robo - 2015-08-14, 04:42
RE: Mitmachen mit eigenen PCBs? - by Bonzo - 2015-08-14, 10:43

Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
  Suche : System RED PCBs Knickohr 2 12,972 2015-03-01, 20:16
Last Post: Knickohr

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)