Neue BLUE-Station mit neuem User am Netz
#10
(2016-11-16, 21:41)FesterBlitzer Wrote: Hallo!

Die Idee mit dem Kabelschuh auf den Antennenanschluss zur Erdung war echt gut. So habe ich es nun auch verwirklicht.
Danke für den Tipp!  Smile

Der Noise-Floor hat sich dadurch allerdings nicht wirklich verändert.
Ich vermute, dass ich Störungen durch die elektrische Installtion oder Geräten vom Gebäude mit einfange.
Ich habe die automatische Noise-Adaption aktiviert und dadurch den Noise-Floor etwas senken können.  Jedoch ist es dann nicht so, dass die Verstärkung und somit die Empfindlichkeit der Antenne herab gesetzt wird, wenn die Verstärkung herunter gefahren wird?

An den E-Feld-Platine habe ich probehalber ein 1m-Kupferrohr frei hängend mit angeschlossen. Dort ergibt sich ähnlich wie bei meiner Loop-Antenne das Bild der sinusähnlichen Störungen.

Vielleicht kann mir jemand einen Bild-Hoster empfehlen, dann würde ich auch mal ein Foto und Screenshot hochladen. Rolleyes

Mein Blue-System habe ich mittlerweile in einen Verteilerkasten eingebaut und im geschützten Außenbereich angebracht.

Grüße!
Google translate:-
Quote:I also have my BLUE station grounded via the ground connection of the antenna to the radiator
Is this correct? It might not be a good ground.
I grounded mine to power ground and it solved a noise problem I had. Also lowered my noise floor by 5mV overall.
[Image: NOAARADlogoTXT80.png][Image: forfaviconTXT.png]

Station: 2100
Reply


Messages In This Thread
RE: Neue BLUE-Station mit neuem User am Netz - by dupreezd - 2018-02-06, 16:55



Users browsing this thread: 1 Guest(s)