Welcome, Guest
You have to register before you can post on our site.

Username
  

Password
  





Latest Threads
GPS not working on system...
Forum: General Discussion
Last Post: dupreezd
8 hours ago
» Replies: 1
» Views: 24
Lightningmaps.org archive...
Forum: Website, Maps and Applications
Last Post: artyb
2019-04-23, 09:11
» Replies: 0
» Views: 56
Any source for lightning ...
Forum: General Discussion
Last Post: kevinmcc
2019-04-21, 16:48
» Replies: 2
» Views: 193
Station Isn't Recognized....
Forum: Website, Maps and Applications
Last Post: Zoran.Dragic
2019-04-20, 18:09
» Replies: 49
» Views: 9,873
Internes Forum für Statio...
Forum: General Discussion
Last Post: Simlock
2019-04-18, 12:10
» Replies: 2
» Views: 185
Detector wanted, I can pa...
Forum: General Discussion
Last Post: cutty
2019-04-15, 21:46
» Replies: 5
» Views: 496
Ad Free Experience
Forum: Website, Maps and Applications
Last Post: JetSetDev
2019-04-15, 20:45
» Replies: 3
» Views: 203
Station List not showing ...
Forum: Website, Maps and Applications
Last Post: dgoadby
2019-04-15, 16:35
» Replies: 2
» Views: 217
Incredible map displays e...
Forum: Hardware, Software, Lightning Physics
Last Post: cutty
2019-04-13, 12:58
» Replies: 1
» Views: 291
BOM and Gerber Files?
Forum: Hardware, Software, Lightning Physics
Last Post: bostwickenator
2019-04-07, 15:37
» Replies: 12
» Views: 7,260

 
  Robotic lawnmower interference?
Posted by: GeigerBe - 2014-06-22, 10:49 - Forum: Hardware, Software, Lightning Physics - Replies (21)

Hello,

I have a big problem.

Since my neigbour owns a Husqverna Automower, my station isn't useable anymore. I get Interference all the time!

I checked the internet and found out that the mower uses a magnetic field, inducted by a wire arround the lawn, not to get lost.

Have someone a idea how I can get online again? At the moment a use a frame antenna, would it help to change to a ferrit rod?

Or how I apply filters or something else what my damp this frequencies...

My Station is number 410.

At the moment it's online, but I'll switch it off soon, not to spam the network with a lot of false signals....

And here is my lightingtracker web access:
http://smart2theworld.no-ip.org:8888/

Greetings

Benedikt

Print this item

  Summer Break
Posted by: Egon - 2014-06-22, 07:19 - Forum: General Discussion - No Replies

The shipment of kits and/or boards will make a summer break starting from 11 July. After July 11, for several weeks, no kits or boards are sent, but I try to ship all orders which I receive before July 7!

Regards,
Egon

Lightning

Print this item

  no access
Posted by: txweather - 2014-06-21, 22:36 - Forum: General Discussion - Replies (8)

Hello team.

How can I gain access to the internal forum?

Thanks! Big Grin

Print this item

  Are Blitzortung data secret? Why?
Posted by: jumpjack - 2014-06-18, 12:41 - Forum: General Discussion - Replies (1)

I do not have needed skill and money to buy, build, install, configure and maintain a Blitzortung detector/transmitter.
Will Blitzortung raw data remain secret for ever for me?!? Huh
I'd like to do some statistical analysis on them.

Print this item

  Beteiligen - aber wie?
Posted by: Kimroth - 2014-06-16, 13:34 - Forum: Non-English - Replies (1)

Hallo!

Erst mal möchte ich als Wetter- und vor allem gewitterbegeisterter Mensch sagen, dass blitzortung.org aufgrund der Datenübermittlung in Echtzeit wirklich ein großer Meilenstein ist. So etwas habe ich mir immer schon gewünscht. Ich spielte schon 2002 mit dem Gedanke, selbst ein Blitzortungssystem zu errichten, damit ich Blitzdaten besser erhalten kann.

Ich würde mich demnach auch gerne beteiligen. Jedoch gibt es zwei wesentliche Faktoren, die es für mich nicht sinnhaft machen, eine Blitzortung bei mir anzubringen.

1.) - An meinen beiden Wohnsitzen befindet sich im Abstand von 5 km bereits ein solches System. Das macht es nicht besonders sinnhaft, dort noch eines aufzubauen, gerade, wo es geographisch gesehen 3 - 5 Systeme ganz in der Nähe gibt.

2.) Aufgrund meienr Sehbehinderung bin ich im Umgang mit Elektronik zwar versiert, aber großteils auf Hilfe angewiesen. Genaue Arbeiten sind diesbezüglich für mich nicht gerade hilfreich. Ginge es allein um den Softwarebereich wäre alles in Ordnung. Ich bin als IT-Techniker tätig.

Jetzt meine Frage:
Ich würde mich sehr gerne am Projekt beteiligen. Gibt es vielleicht andere Möglichkeiten? Gibt es Lösungen hierfür?

Für Antworten danke ich bereits im Voraus

Gruß
Manuel

Print this item

  Assembled kit
Posted by: nchazarra - 2014-06-16, 12:43 - Forum: General Discussion - Replies (4)

Dear Blitzortung forum members,

I'm a Spanish geologist interesting in installing a station near Alicante (Spain). As I don't have any electronics skills, I would like to know if it's possible to buy an assembled kit anywhere.

Thanks in advance.

Print this item

  Gedankenexperiment : "Selektiver Interferenzmodus"
Posted by: Knickohr - 2014-06-14, 08:03 - Forum: Non-English - Replies (5)

Hallo zusammen,

zuerst ein paar Worte zur Einleitung :

Ich besitze seit einigen Tagen eine Station RED und habe anfangs mächtige Probleme mit einem magnetischen Störer im Bereich von 7 bis 8kHz aus dem öffentlichen Stromnetz gehabt. Ich habe das auch schon an den Betreiber weiter gegeben, aber auf diesem Ohr scheint er taub zu sein, hat mir nur empfohlen, zentrale Entstörfilter in die Hauseinspeisung einbauen zu lassen. Entweder hat er nicht verstanden, was ich ihm sage, oder er will es nicht verstehen. Nun gut, magnetisch übertragene Störungen durch den Äther lassen sich eben mal nicht ausfiltern. Ich denke mal, es kommt zum größten Teil wegen der oberirdischen Versorgung.

Problem ist halt, das diese magnetischen Störungen den Blitzortungsempfang über die beiden Ferritantennen unmöglich machen. So habe ich sie eben komplett mit dem Verstärker wieder abgebaut und "in die Tonne" getreten. Ich betreibe meine Station also jetzt mit "nur" einer 35cm E-Feld-Antenne, die prächtig funktioniert. Blitze über 3500km sind damit kein Problem mehr.

OK, zum eigentlichen Thema :

Die oben genannte E-Feld-Antenne ist ja recht empfindlich. Das bereitet bei herannahenden Gewittern natürlich "Schwierigkeiten". Die Station geht in den Interferenzmodus, was ja auch so gewünscht ist.

Nun mein Gedankenexperiment :

Wäre es möglich die Station mit einer zweiten, kleineren E-Feld-Antenne zu betreiben ? Die Antwort ist natürlich ja. Diese Antenne soll wesentlich unempfindlicher eingestellt werden (kürzere Antenne, weniger Verstärkung), so das sie eben diese Blitze im Nahfeld (<100km) empfängt, ohne die Station in den Interferenzmodus zu treiben.

Wenn ich das Schaltungskonzept richtig verstanden habe (2 Eingänge auf dem Controller), würde das ja ideal funktionieren. Wäre da aber nicht der Interferenzmodus, der die Station "lahm legt", sobald ein Eingang "dicht macht". Will damit sagen, das der Interferenzmodus nicht global über die ganze Station angewendet werden soll, sondern nur auf den betroffenen Eingang.

Wäre es möglich, die Software so zu programmieren, das im Falle des Interferenzmodus nur eben dieser eine Eingang unterdrückt (nicht gesendet) wird ? Dann könnte der 2. Eingang mit der unempfindlicheren Antenne "brav" weiter arbeiten und weiterhin Blitze orten. Ich nenne das mal "selektiver Interferenzmodus", angewendet auf nur einen Eingang. Natürlich, wenn der 2. Eingang dann auch in den Interferenzmodus kommt, ist die Station "offfline". Es dürfte doch ein leichtes sein, das zu implementieren, da es ja nur softwareseitig gemacht werden muß.

Thomas

Print this item

  LPATS IV - what could i do with it?
Posted by: djbengan - 2014-06-12, 11:09 - Forum: Hardware, Software, Lightning Physics - Replies (15)

Hello! This is my first post and it contains a question. Last year i managed to get my hands on a LPATS IV [Image: FS315362-189156.jpg] and im looking for every bit of information there is to find about this system.
I've done some emailing with the swedish metrological instution, but they could only tell me that i needed more than one and that the antenna should be a 40 cm long whip. Im not so sure i need more than one because i got multiple antenna inputs.
Is there anyone sitting on information that could make this piece of hardware usable?
The unit is at another location, but i can post some pictures next week.

/Jonatan

Print this item

  Non-English Forum
Posted by: Tobi - 2014-06-11, 18:59 - Forum: Non-English - No Replies

Even though Blitzortung.org was founded by some German guys and the project name is German too, it's an international project. This also means, that our main communication language is English. All those who want to communicate in their own language, can use this forum. Please respect, that the project leaders often don't have the time to answer the same questions in German and English, so English is the preferred language.

We can also create sub forums for specific languages if needed.

FYI: This should be the only English post in this forum. Big Grin

Print this item

  My Lightning detection
Posted by: rbaleja - 2014-06-11, 12:27 - Forum: Website, Maps and Applications - Replies (2)

Hi,
My lightning detection no update. I don'n know whySad
http://www.rbalejameteo.pl/wyladowania/i...bo_lang=en
Do you have any information abaut problems?
Robert

Print this item